HSG Langenargen-Tettnang

Hippos - Die Mutter aller Derbys, Teil 2

95 mal gelesen

GV – Am kommenden Samstag den 02.02.2019 steht eines der schwersten, wenn auch zugleich eines der speziellsten Auswärtsspiele für die Hippos (3. Herrenmannschaft der HSG Langenargen-Tettnang) in der Kreisliga B Bodensee an.

Die Hippos sind zu Gast zum vereinsinternen Zweikampf gegen die 2. Herrenmannschaft der HSG Langenargen-Tettnang, quasi zur Mutter aller Derbys. Beide Teams kennen sich sehr gut, zumal die Trainer der Gastgeber, Ralf Zeinar und Thomas Häufle, fester Bestandteil der Hippos sind. Brisantes Duell, besonders eben für jene beiden vorgenannten, bei denen wohl zwei Herzen in der Brust schlagen dürften.

Das Hinspiel konnten die See-Hippos doch recht klar für sich entscheiden.

Das Perspektiv-Team hat sich seither weiterentwickelt und auch in den folgenden Spielen gesteigert, wenngleich es vergangenes Wochenende eine herbe Niederlage beim Tabellenführer setzte. Wer setzt dieses Mal die Zeichen für seine Farben? Wir erwarten ein spannendes und packendes Derby zur Neuauflage der Vereinsmeisterschaft am Samstagabend zur Primetime.

Anpfiff für das Derby der speziellen Art, ist um 20:00 Uhr in der Carl-Gührer-Halle, Tettnang.




Hauptvereine