HSG Langenargen-Tettnang

1. Herren - HSG ringt ersatzgeschwächte Mannschaft aus Bregenz nieder

60 mal gelesen

Am Samstag den 12.10.19 empfing die Erste Mannschaft der HSG Langenargen-Tettnang den derzeitigen Tabellenführer Bregenz 2. Nach der knappen Niederlage in Hard hatte man sich für dieses Spiel sehr viel vorgenommen, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verpassen.

Die HSG begann sicher aus einer starken Abwehr heraus und konnte in den ersten Minuten vor allem über die erste und zweite Welle mehrere Tore erzielen. Dennoch hielt Bregenz dagegen und blieb in Schlagdistanz. Die aggressive Abwehr der HSG bügelte in der ersten Halbzeit einige Fehler der Offensive aus, so stand es nach 20 Minuten bereits 8:4 für die HSG. In den Minuten vor der Halbzeitpause verpasste die HSG allerdings den Vorsprung vorentscheidend in die Höhe zu setzen. So ging man mit einer knappen Halbzeitführung von 11:8 in die Kabine.

Nach der Pause kam Bregenz 2 noch einmal zurück und konnte in der 33. Minute auf 11:10 verkürzen, allerdings gelang es der HSG sich wieder zu fangen und den Vorsprung zu erhöhen. Kapitän Alexander Merath führte gute Regie als Spielmacher und auch das stark aufgelegte Torhütergespann konnte in dieser Zeit glänzen, dadurch führte die HSG in der 41. Minute mit 17:11. In den Schlussminuten gelang es der HSG den Vorsprung noch weiter zu erhöhen, da Bregenz 2, aufgrund weniger Ersatzspieler die Luft ausging. Dort war es für die HSG dann leichtes Spiel mehrere Tore über die Kreisläufer zu erzielen.

Am Ende stand ein verdienter und souveräner 26:15 Heimsieg auf der Anzeigetafel. Das Trainerteam zeigte sich sehr zufrieden nach Abpfiff. Trainer Clemens Balle nach dem Spiel: „Wenig Glanz, aber guter Kampf! Schlüssel zum Sieg war die Abwehrarbeit und die daraus resultierende erste und zweite Welle.“

Nun hat die HSG Langenargen-Tettnang ein Wochenende Pause, bevor es am 27.10.19 zur HSG Illertal geht.

Für die HSG spielten: Julian Wenzel, Maximilian Beil; Christian Zocholl (2/1), Alexander Merath (3/1), Valentin Hirsch (1), Markus Maag (2), Lukas Braunger (6), Felix Steinacher, Felix Baumann (2), Christian Brandt (1), Markus Wuhrer (2), Nils Teichmann (5) und Simon Brugger (2).




Hauptvereine

ERGEBNISSE HVW-ONLINE