HSG Langenargen-Tettnang

1. Herren - HSG Langenargen-Tettnang startet am 17.09.2022 in die Bezirksliga

81 mal gelesen

Die HSG Langenargen-Tettnang ist zurück in der Bezirksliga. Am Samstag geht es los!

Mit der Vorbereitung zeigte sich Trainer Clemens Balle sichtlich zufrieden. Die letzten Wochen wurden neue Abläufe trainiert und das Team wurde auf die „härtere“ Bezirksliga eingestellt.

Auch neue Spieler wurden in der Mannschaft integriert.

Hier sind Neuzugang Timo Werner und der aus der A-Jugend zum Team gestoßene Luis Csajagi zu erwähnen. Abgänge hat die HSG Langenargen-Tettnang keine, allein Kapitän Nils Teichmann wird aufgrund des Studiums kürzer treten. 

Die HSG spielte in der Vorbereitung mehrere Testspiele. Gegen den TV Weingarten wurden zwei Siege eingefahren, die Leistung war hier allerdings sehr durchwachsen. Gegen die MTG Wangen 2 konnte man eine bessere Leistung beobachten. Gegen den ambitionierten Landesligisten verlor man denkbar knapp.

Das Team von Trainer Balle startet am kommenden Samstag in der Tettnanger Carl-Gührer-Halle in die neue Saison. Der Gegner um 20:00 Uhr ist die HV RW Laupheim 2.

Die Gäste aus Laupheim beendeten die vorherige Saison auf Platz 7 der Bezirksliga und kämpften lange im Abstiegskampf.

Die Jungs der HSG fiebern dem ersten Spiel entgegen und wollen die Saison natürlich mit zwei Punkten beginnen.

Trainer an diesem Abend wird Stefan Mayr sein, der Clemens Balle in den ersten beiden Saisonspielen vertreten wird. Co-Trainer Mayr kann beim Kader nahezu aus dem Vollen schöpfen, lediglich Abwehrchef Felix Baumann wird fehlen. 

Die Jungs der HSG Langenargen-Tettnang würden sich über eine lautstarke Unterstützung freuen!




Hauptvereine

ERGEBNISSE HVW-ONLINE

Hygienkonzept Langenargen