HSG Langenargen-Tettnang

1. Herren - HSG: nächster Kantersieg?

99 mal gelesen

FRIEDRICHSHAFEN (jgp) - Die Bezirksklasse-Handballer der HSG Langenargen-Tettnang I hoffen am Samstag auf den nächsten Kantersieg - und zwar ausgerechnet im Bodensee-Derby bei der HSG Friedrichshafen-Fischbach II. Die hat vergangenes Wochenende eine 6:41-Horrorniederlage bei Wangen II einstecken müssen. Die Gastgeber sind in der laufenden Saison noch ohne Sieg und mussten oft in recht kleiner Besetzung antreten - ähnlich wie Ehingen II vergangene Woche. Deren personelle Schwäche wusste Langenargen-Tettnang auszunutzen und siegte 41:19.

Danach wies der HSG-Trainer Clemens Balle zwar deutlich darauf hin, dass es sein Team in diesem Spiel besonders leicht hatte, man die 41 Tore also nicht überbewerten dürfe. Fürs Selbstvertrauen ist so ein Sieg trotzdem gut, und mit Friedrichshafen-Fischbach II trifft man jetzt auf einen Gegner, bei dem es derzeit überhaupt nicht läuft. Die Voraussetzungen sind also ganz gut. "Aber", warnt Clemens Balle, "das ist das Derby. Da weiß man nie, welche Spieler der Gegner für so einen Anlass aus dem Hut zaubert." Man wird es am Samstag um 18:10 Uhr sehen, da ist Anwurf in der Friedrichshafener Bodenseesporthalle. 




Hauptvereine