HSG Langenargen-Tettnang

mJA - Männliche A-Jugend fährt mit Kantersieg gegen Bad Saulgau nach Hause 22:36 (10:15)

286 mal gelesen

Langenargen (ae/mk) - Am Sonntag, den 04.03.2018 trat die JSG Bodensee verletzungsgeschwächt in Bad Saulgau an. Und beim Aufwärmen verletzte sich auch noch der einzige Auswechselspieler so das man ohne Auswechselspieler das Spiel antreten musste.

Die Anfangsphase war daher durchwachsen und man tat sich schwer ins Spiel zu finden. Durch zu schnelle und unvorbereitete Abschlüsse verwarf die JSG einige Bälle. Die Abwehr und der Angriff taten sich schwer in den gewohnten Rhythmus zu finden, ganze 20 Minuten benötigte das Team hierfür. Nun drehte aber das Team auf und besonders der Halbspieler, Lukas Braunger, der mit 13 Toren insgesamt Topscorer des Spiels war.
Durch hart erarbeitete Bälle in der Verteidigung konnte man einen 5:0 Lauf starten und sich erstmalig absetzten. Die Seiten wurden nun mit einem Zwischenstand von 10:15 gewechselt.

Trainer Alexander Bauer sprach die Unstimmigkeiten in der Abwehr an machte drauf aufmerksam, das dieses Spiel noch nicht gewonnen sei. Die Voraussage traf voll zu. Die Saulgauer hielten die ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit gut mit und wollten sich nicht einfach geschlagen geben. Die Abwehr wurde auf Grund von zu vielen Kommunikationsfehlern überspielt und zu große Lücken entstanden, die der Gegner zu nutzen wusste. Mittel eines frühen Timeouts wurde der Mittelblock neu eingestellt und angesagt, das Abwehrzentrum dichter zu stellen. Dies konnten die Jungs hervorragend umsetzen.
Auf einmal klappte im Angriff, so wie in der Verteidigungen fast alles und die JSG konnte sich Tor um Tor weiter vom Kontrahenten absetzen. Schon in der 51. Minute bei einem Zwischenstand von 18:28 war dem Gegner klar, dass sie in Ihrer eigenen Halle heute nichts zu holen ist. Jedoch machte sich nun der geringe Kader bemerkbar und einige Eins-gegen-Eins Situationen konnten nur noch dürftig abgewehrt werden.

Dennoch konnte man einen souveränen und fair erkämpften Sieg einfahren und freut sich nun auf ein Heimspiel, am 10.03.2018, um 16:20 Uhr, gegen die Jugend aus SC Lehr. Diese Woche glücklicherweise wieder mit einem breiter aufgestellten Kader.

Für die JSG spielten: Es spielten: Julian Wenzel (Tor), Detchai Aepker (1), Lukas Braunger (13/3), Noah Göppinger (10) , Nicolas Höfle (7/2) , Jonas Rebstein , Jakob Straub (2), Felix Steinacher (3).




Hauptvereine